Apotheke St. NIKOLAUS

Mag. Burdis
Haupstrasse 16
2333 Leopoldsdorf
Tel. u. Fax: 02235/ 44129
email: apotheke@apotheke-leopoldsdorf.at



Ihre HAUSAPOTHEKE

Damit Ihnen Ihre Hausapotheke im Notfall wirklich nützt, beachten Sie bitte :


Arzneimittel und Verbände müssen kühl und trocken gelagert werden. Badezimmer und Küche sind daher nicht gut geeignet ! Meist findet sich der beste Platz im Schlafzimmer. Arzneimittel lagern am besten übersichtlich in einem Schrank oder in einer Schublade die versperrbar und damit kindersicher ist.

Pflaster und Verbandmaterial sollen in einem eigenen Verbandkasten für Kinder ab dem Schulalter erreichbar sein, damit auch sie im Notfall helfen können.

Die Medikamente bitte unbedingt in der Orginalpackung und mit dem Beipacktext aufbewahren. Nur so kann man sicher feststellen was das Arzneimittel bewirkt und wie lange es haltbar ist. ( Vor allem auch Tuben bitte immer im Überkarton lassen und keinesfalls "aufrollen". Das Ablaufdatum findet sich meist auf dem Tubenfalz ! )

Augentropfen bitte nach dem Ende der Behandlung aus der Hausapotheke entfernen und durch eine neue Packung ersetzen. Der Inhalt geöffneter Fläschchen kann durch Krankheitskeime verunreinigt sein und dann schwere Infektionen am Auge hervorrufen.

Individuelle Arzneien die ein Familienmitglied nach Verordnung des Arztes regelmässig nimmt bitte in einem eigenem Bereich lagern. Bitte niemals Medikamente die der Arzt für jemanden anderen verordnet hat ohne Rücksprache anwenden !!

Auch Tierarzneimittel wegen der Verwechslungsgefahr besser gesondert aufbewahren !
Mindestens einmal im Jahr sollten Sie Ihre Hausapotheke überprüfen (lassen). Altmedikamente und Arzneien bei deren Anwendung Sie nicht ganz sicher sind bringen Sie bitte in Ihre Apotheke.

Wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob und wie Sie Arzneimittel, Verbände oder Krankenpflegeartikel aus Ihrer Hausapotheke verwenden sollen, fragen Sie bitte unbedingt Ihren Arzt oder Ihren Apotheker !